FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was ist HHC?

HHC, auch bekannt als Hexahydrocannabinol, ist ein natürlich vorkommendes Cannabinoid, das in der Cannabispflanze gefunden wird. HHC wurde bereits 1944, von einem US-Amerikanischen Chemiker namens Roger Adams entdeckt. Das HHC wird aus dem Delta-9-THC, welchem Wasserstoffmoleküle unter hoher Spannung (Hydrierung) hinzugefügt werden gewonnen.

Wie wirkt HHC?

HHC wirkt ähnlich wie THC. HHC funktioniert auf eine ähnliche Weise wie andere Cannabinoide, indem es sich an die Cannabinoid-Rezeptoren unseres Gehirns bindet und somit seine berauschende Wirkung entfaltet.

Ist HHC noch legal?

Ja! HHC ist in Deutschland völlig legal. HHC wird nicht als Betäubungsmittel erfasst und wird nicht durch das Gesetz für psychoaktive Stoffe deklariert. Solang das HHC-Cannabinoid nicht ausdrücklich verboten wird, ist es legal erhältlich, frei verkäuflich und in keinster Weise strafbar.

Wie High wird man von HHC?

HHC macht ,,High''. HHC bindet sich an die CB-1 Rezeptoren, welche für die Psychoaktive Wirkung und das sogenannte ,,HIGH'' Gefühl sorgen. Im Gegensatz zu THC wirkt es etwas leichter, da die Bindung an die Rezeptoren etwas schwächer ist.

Wird HHC bei einem Drogentest nachgewiesen?

Je nach Häufigkeit des Konsums, wird bei den meisten üblichen Urin-Tests HHC noch einige Tage, bis zu 3 Wochen nach dem Konsum erfasst und als positiv auf THC angezeigt. Bei einem Bluttest allerdings ist kein THC nachweisbar.

Was ist CBD und wie wirkt es?

CBD ist ein natürlich vorkommender Wirkstoff, der für seine potenziellen gesundheitlichen Vorteile geschätzt wird. Im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC), einem anderen bekannten Cannabinoid, wirkt CBD nicht psychoaktiv. Das bedeutet, dass du von CBD-Blüten nicht "high" wirst. Stattdessen kann CBD dazu beitragen, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern und eine Vielzahl von gesundheitlichen Beschwerden zu lindern, von Stress und Angstzuständen bis hin zu chronischen Schmerzen und Schlafstörungen.

Ist CBD legal?

Ja! Da CBD als Einzelsubstanz nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fällt, ist es gemäß unserer aktuellen Rechtslage legal. In Deutschland gilt ein maximaler THC-Gehalt von 0,2% als legale Obergrenze.

Wird man von CBD high?

Nein, CBD wirkt nicht berauschend. Da es auf die CB1-Rezeptoren, welche hauptsächlich für unser ZNS (Zentrales Nervensystem) zuständig sind, eine hemmende Wirkung hat.
Die Bindung an die CB2-Rezeptoren ist leicht aktivierend, wodurch wir eher ein ''körperliches High'' empfinden können. CB-2 Rezeptoren lösen keine berauschenden Effekte aus.

Für wen ist CBD geeignet?

Vom gesunden Sportler - Bis hin zu Krankheitsgeprägten Personen, CBD ist für jedermann geeignet und kennt schon lange keine Grenzen mehr. Da die CB-2 Rezeptoren mit Antiinflamatorischen Prozessen verbunden werden, wird CBD häufig von Ärzten gegen Entzündungen eingesetzt. Aber auch zum besseren einschlafen und zur allgemeinen Beruhigung wird häufig CBD verwendet.

Besser ein- und durchschlafen mit CBD?

CDB kann nachweislich dazu beitragen die Entspannung zu fördern und dabei Angst und Stresszustände zu reduzieren. Durch eine zusätzliche regulierung des Schlaf-Wach-Rhytmus, wird ein erholsamer und tiefer Schlaf gefördert. CBD kann durchaus zu einer verbesserung der Schlafqualität verhelfen.

Wird CBD bei einem Dorgentest nachgewiesen?

Nein. Vorausgesetzt man hält sich an die in Deutschland geltenden Vorgaben von einem Maximalwert von 0,2% THC im verwendeten CBD Produkt, braucht man sich keine Gedanken über einen positiven Drogentest zu machen.

Was ist der Unterschied zwischen CBD und THC?

THC steht für Tetrahydrocannabinol und ist das psychoaktive Cannabinoid in der Hanfpflanze, das die bekannten berauschenden Effekte von Marihuana auslöst. Wenn THC eingenommen wird, bindet es an die CB1-Rezeptoren im Gehirn und im Körper und löst eine erhöhte Freisetzung von Dopamin aus, was zu Euphorie, Entspannung, Lachen und verändertem Bewusstsein führen kann.

CBD steht für Cannabidiol und ist ein nicht-psychoaktives Cannabinoid in der Hanfpflanze. Wenn CBD eingenommen wird, wirkt es nicht direkt auf das Gehirn und hat keine berauschende Wirkung. Stattdessen interagiert es mit dem Endocannabinoidsystem im Körper, indem es CB1- und CB2-Rezeptoren beeinflusst, um möglicherweise eine breite Palette von positiven Auswirkungen auf die Gesundheit zu haben. CBD kann dazu beitragen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern, Angstzustände und Depressionen zu reduzieren, den Schlaf zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern.

Insgesamt kann man sagen, dass CBD und THC verschiedene Wirkungen auf den Körper und Geist haben, wobei THC berauschend ist, während CBD nicht berauschend ist und eine Reihe von potenziellen gesundheitlichen Vorteilen bietet.

FAZIT: CBD vs HHC vs THC

CBD (Cannabidiol):

CBD ist eine der vielen Verbindungen, die in der Hanfpflanze vorkommen. Im Gegensatz zu THC hat CBD keine psychoaktive Wirkung, was bedeutet, dass es nicht "high" macht. CBD wird jedoch aufgrund seiner entzündungshemmenden und angstlösenden Wirkungen oft zur Linderung von Schmerzen, Angstzuständen und anderen Beschwerden verwendet.

HHC (Hexahydrocannabinol):

HHC ist eine seltene Verbindung, die in Hanfpflanzen gefunden wird. Es wird angenommen, dass HHC psychoaktive Eigenschaften hat, ähnlich wie THC, aber es gibt nicht genügend Forschungsergebnisse, um seine Wirkungen vollständig zu verstehen.

THC (Tetrahydrocannabinol):

THC ist die psychoaktive Verbindung, die in der Hanfpflanze am häufigsten vorkommt. THC ist dafür verantwortlich, dass man sich "high" fühlt und beeinflusst das zentrale Nervensystem. Es wird oft zur Linderung von Schmerzen, Angstzuständen und Übelkeit eingesetzt, aber es hat auch potenzielle Nebenwirkungen wie Gedächtnisverlust und Paranoia.

Crazy Vapes Logo

Vapes, CBD und HHC online kaufen

  • Sicheres zahlen
  • Schnelle Lieferung
  • Crazy Preis-Garantie
  • Trusted Shops Garantie
  • Versandkostenfrei ab 69€

CRAZY VAPES

Willkommen bei Crazy Vapes - deinem Shop für unvergessliche Momente!

Entfliehe dem Alltag und genieße pure Entspannung mit unseren hochwertigen Vapes, E-Zigaretten und Cannabinoiden.

Bei crazy-vapes.de findest du alles, was du brauchst, um deinem Körper und Geist etwas Abwechslung und Ruhe zu verschaffen.

Unsere Auswahl umfasst:

Vapes und E-Zigaretten von namhaften Herstellern wie Elfbar darunter die klassischen Elfbar 600 und die Elfbar Lost Mary BM600.

Du möchtest, dass es knallt? Dafür sorgen die Einweg Vapes von Herstellern wie

Cannanova

Onlygrams

Ypsilos

Canapuff

Cobra Vapes

HHC Vapes in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Stärken

THCP Vapes für intensive Erlebnisse

HHCP Liquid für mehr Wohlbefinden

Mit den beliebtesten Cannabinoiden vorbefüllte Vape Kartuschen mit 510er Gewinde

Hochwertiges Zubehör für deine Vapes und E-Zigaretten

In unserem Online-Shop kannst du bequem und sicher einkaufen.

Wir bieten dir:

Schnelle Lieferung

Günstige Preise

Diskrete Verpackung

Hervorragender Kundensupport

Außerdem findest du weitere Informationen zu unseren Produkten, unserer Philosophie und unserem Team.

Wir bieten dir auch einen Blog mit interessanten Beiträgen rund um die Themen Vaping, E-Zigaretten, Cannabinoide und auch alles weitere rund um das Thema Cannabis.

Folge uns auf Instagram und abonniere unseren Newsletter, um keine Neuigkeiten und Angebote zu verpassen.

Wir freuen uns auf deine Bestellung!

  • Ypsilos-Cannabis.Sativa-Natural-Extracts-HHC-Logo

    Ypsilos

  • OnlyGrams

  • Crazy Green CBD

  • Elfbar Logo

    ELFBAR

  • ILovePot

  • RAW

  • canapuff-logo

    CanaPuff

1 von 7